Lebendiger Adventskalender 2013

Im Dezember gestaltete unser Stamm wieder ein Fenster beim lebendigem Adventskalender der koblenzer Vorstadt. Am 20.12.13 stellten wir zunächst das von unseren Gruppenkindern gestaltete Fenster zum Thema „Hör’s mit beiden Ohren“ vor. Anschließend trugen die Pfefferkörner ein Gedicht vor, welches mit Klangelementen untermalt wurde. Danach führten die Hexen ein interaktives Theaterstück vor. Dabei wurden die anwesenden Personen dazu angehalten, das Stück mit den passenden Tönen und Geräuschen zu beleben. Des Weiteren hatten die Hexen die vergangenen Gruppenstunden damit verbracht, verschiedene Geräusche aufzunehmen und diese als „Hör-Quiz“ wiederzugeben. Das Highlight des Abends stellten die selbstgebastelten Rasseln dar. Unsere älteste Gruppe, die wilden Weiber, verteilte an alle anwesenden Kinder jeweils eine Rassel. Diese gab es in drei unterschiedliche Farben. Jeder Farbe wurde ein weihnachtlicher Begriff zugeteilt, der in einem bestimmten Rhythmus von den Rasseln unterstützt wurde. So entstand ein lustiger Rasselkanon. Als Überraschung befanden sich in den Rasseldosen für jedes Kind leckere Süßigkeiten. Bei selbstgebackenen Plätzchen von den DVDs und Punsch ließen wir den Abend ausklingen.

Dieser Beitrag wurde unter Lager und Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.